Jugendtraining

Im Jugendtraining bieten wir Kindern und Jugendlichen des gleichen Leistungsniveaus die Möglichkeit altersunabhängig miteinander zu trainieren. Organisiert sind die Trainingseinheiten in drei unterschiedlichen Stufen – vom Anfängerbereich bis zum Mannschaftsspieler.

Trainingszeiten frei wählen und flexibel planen.

Da Kinder und Jugendliche durch Ganztagsschulen und andere Verpflichtungen häufig in einem recht engen Zeitkorsett stecken, bieten wir jeweils mehrere Trainingszeiten für die unterschiedlichen Stufen an, aus denen man prinzipiell frei wählen kann. So ist ein hohes Maß an Flexibilität und Transparenz gegeben, und wir stellen sicher, dass mit den geeigneten Inhalten gearbeitet werden kann.

Basic-Club
Zielgruppe:Anfänger
Lernziele:
• Technikerwerbstraining im Grundlagenbereich
• spielerisch koordinativer Inhalt
• Spielfähigkeit erreichen
Material:
• angepasste Platzgröße
• druckreduzierte Bälle
Methodik:
• Vereinfachungsstrategien
• “Play und Stay” Konzeption
• 3 Phasen des Technikerwerbs:
• 1. Phase: Neulernen
• 2. Phase: Überlernen
• 3. Phase: Variation
Advanced-Club
Zielgruppe:Fortgeschrittene
Lernziele:
• Technikerwerbstraining ist fast abgeschlossen
• Schlagvariation und Stabilisation
• taktische Inhalte
• konditionelle Aspekte wie Schnelligkeit und Kraft
Material:
• Übergang zum normalen Tennisball
• volle Platzgröße
Methodik:
• taktische Spielzüge vorgeben
• taktische Spielzüge selbständig anwenden
• Punkte spielen (Wettkampfform)
Perfomance-Club
Zielgruppe:Mannschaftsspieler
Lernziele:
• Vertiefung der vorhandenen taktischen Kenntnisse
• Spielintelligenz und Kreativität entwickeln
• individuelle Feinheiten der Schlagtechniken weiterentwickeln
• mentale Fertigkeiten ausbilden
• Vertiefung der Aspekte Kondition und Ausdauer
Methodik:
• individuelles Spielmuster durch Einzelgespräche herausarbeiten
• deduktive / induktive Methode
• Stationstraining